PKV Wechsel – die Möglichkeiten

Große Vorteile bei Leistungen und Beitrag, das verspricht ein PKV Wechsel. Allerdings lauern mehrere Stolpersteine, die Sie unbedingt kennen sollten.

Wechsel von der gesetzlichen Krankenkasse zur Privaten KV

Die meisten Menschen, die sich für einen Wechsel in die private Krankenversicherung interessieren, sind noch bei einer Krankenkasse versichert. Sie möchten die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) verlassen, um dadurch in den Genuss besserer Leistungen zu kommen. Außerdem bietet sich oft die Chance, von einem niedrigen Beitrag zu profitieren.

Für den Eintritt in die PKV sind mehrere Voraussetzungen zu erfüllen. Berufsgruppen, wie Beamte und Selbständige, können relativ leicht in die private Krankenversicherung wechseln. Bei Arbeitnehmern ist das Einkommen entscheidend, es muss über der Versicherungspflichtgrenze liegen.

Sofern Sie die Voraussetzungen für einen Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung erfüllen, ist es Zeit für die Suche nach dem passenden PKV Tarif. Mit unserem Vergleich unterstützen wir Sie. Unsere unabhängigen Berater prüfen, welcher Tarife die von Ihnen benötigten Leistungen beinhalten und zugleich beim Beitrag überzeugen. Anschließend ist es an der Zeit, die Mitgliedschaft bei der Krankenkasse zu kündigen.

Im Rahmen der Kündigung ist die Frist der Krankenkassen zu berücksichtigen. Die Kündigungsfrist in der GKV beträgt zwei Monate. Sie sollten Ihre Kündigung jedoch erst aussprechen, wenn Sie eine passende PKV gefunden haben und die Annahme des Versicherers vorliegt.

PKV Vergleich: Zu welcher Berufsgruppe gehören Sie?

  • Mehr als 3.800 Tarifkombinationen von bis zu 48 Krankenversicherern
  • Wir vergleichen für Sie die aktuellen Testsieger
  • Bestpreis-Garantie – Sie bekommen die Tarife nirgendwo günstiger

Tarifwechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung

Nur wenige PKV-Versicherer halten an ihren eigenen Tarifen dauerhaft fest. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis alte Tarife abgelöst und neue eingeführt werden. Für zahlreiche Versicherungsnehmer geht von den neuen Tarifen ein großer Reiz aus, weil sie z.B. besser auf die heutigen Bedürfnisse zugeschnitten sind und mehr Flexibilität bieten.

So mancher Versicherungsnehmer denkt deshalb über einen Tarifwechsel nach. Ziel ist es, beim selben Versicherer zu bleiben, aber von den Vorzügen eines modernen PKV-Tarifs profitieren. Allerdings sollte solch ein Wechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung nicht überstürzt werden. Ob er sich empfiehlt, lässt sich erst nach eingehender Prüfung sagen. Womöglich erscheint ein Tarif zunächst aufgrund eines niedrigen Beitrags sehr attraktiv. Allerdings ist ebenso zu berücksichtigen, wie sich die Beiträge in Zukunft entwickeln.

Ein ganz wesentlicher Aspekt beim internen Tarifwechsel ist die Gesundheitsprüfung. Zahlreiche Versicherungsnehmer nehmen irrtümlicherweise an, sie könnten problemlos wechseln. Doch einige private Versicherer verlangen auch von bestehenden Kunden eine erneute Gesundheitsprüfung. Sie kann einen Stolperstein darstellen, der den Wechsel ausschließt oder Risikozuschläge nach sich zieht.

Andererseits gibt es Versicherer, die ihren Kunden einen internen Tarifwechsel gestatten und dabei auf eine Gesundheitsprüfung verzichten. Gerade in solchen Fällen kann es reizvoll sein, beim Eintritt in die PKV zunächst einen preiswerten Tarif zu wählen, um beispielsweise später in einen Tarif mit mehr Leistungen upzugraden. Risikozuschläge lassen sich damit ausschließen.

Sie sind mit ihrer bestehenden privaten Krankenversicherung unzufrieden und denken über einen Tarifwechsel nach? Unsere unabhängigen Experten beraten Sie gern. Wir prüfen im Detail, welche Chancen sich eröffnen und worauf Sie bei Ihrem Anbieter unbedingt achten sollten. Nutzen auch Sie unsere Beratung, gern zeigen wir Möglichkeiten auf und ermitteln aktuelle Konditionen.

PKV Anbieterwechsel – Hinweise für Versicherungsnehmer

Früher galt der Wechsel von einem PKV-Versicherer zum anderen als nahezu unmöglich. Grund war der Verlust sämtlicher Altersrückstellungen. Als Folge wäre der neue Schutz sehr teuer geworden. Heute ist dies anders, die Versicherer sind gesetzlich dazu verpflichtet, die bisherigen Altersrückstellungen freizugeben. Hierdurch ist die privaten Krankenversicherung deutlich flexibler geworden.

Dennoch will ein PKV Wechsel gut überlegt und vorbereitet sein. Niemand sollte eine voreilige Entscheidung treffen. Besser ist es, sich mit dem eigenen Tarif auseinanderzusetzen und gleichzeitig die Möglichkeiten am Markt zu prüfen. Beim Wechsel von der GKV in die PKV ist es ratsam, sich von Anfang an für den perfekten Tarif zu entscheiden, damit gar nicht erst Bedarf an einem Wechsel besteht.

Wer bereits versichert und mit seinem PKV-Anbieter unzufrieden ist, sollte seine Möglichkeiten hingegen prüfen. Auch hier helfen wir gern weiter. Unsere Experten prüfen, ob sich Tarife am Markt finden, die im Vergleich zum bestehenden PKV-Schutz besser abschneiden. Mit unserer Unterstützung ist schnell ermittelt, ob sich eine passende private Krankenversicherung mit hervorragenden Konditionen findet.

Private Krankenversicherung wechseln – Tarife im Vergleich

Unabhängig davon, ob Sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln möchten oder Sie über einen Tarifwechsel nachdenken: Die Wahl des richtigen Tarifs ist von größter Bedeutung. Bei unseren unabhängigen Versicherungsspezialisten sind Sie in besten Händen. Wir prüfen, welche Leistungen für Sie wichtig sind. Anschließend werden geeignete PKV-Tarife ermittelt. Außerdem werten wir im Vergleich zahlreiche Konditionen aus, damit Sie von starken Leistungen in Verbindung mit einem niedrigen Beitrag profitieren.

Machen auch Sie den PKV Vergleich. Unser Service ist kostenlos und vollkommen unverbindlich. Somit gehen Sie kein Risiko ein und können jederzeit selbst entscheiden, ob und zu welchem PKV-Versicherer Sie wechseln.

PKV Vergleich: Zu welcher Berufsgruppe gehören Sie?

  • Mehr als 3.800 Tarifkombinationen von bis zu 48 Krankenversicherern
  • Wir vergleichen für Sie die aktuellen Testsieger
  • Bestpreis-Garantie – Sie bekommen die Tarife nirgendwo günstiger

 

Weitere Themen im PKV-Ratgeber